i-SUP Aufbau - Qualitätsstufen

Beim Aufbau von SUP Boards gibt es 3 Grundaufbauten, die sich auch im Preis und der Qualiät unterscheiden:

  • Single Layer - einfachser und billigster Aufbau, leicht aber weniger Seif und robust.
  • Douple Layer - 2 verklebte
  • MSL FUSION Technologie - hochwertigser Aufbau, durch 2 wärmeverschweisste PVC Lagen. Leicht und trotzdem höchste Steifigkeit

Wenn Sie daran denken, ein i-SUP zu kaufen, vergleichen Sie nicht nur den Preis sondern auch den Aufbau um vergleichbare Angebote zu erhalten. Lassen Sie sich vom Händler Aufbau und Material bestätigen.

 

 


„Light“ SUP Board – single Layer mit  1mm Dropstitch

Günstiger Aufbau, leicht aber weniger steif, daher meist nur für Längen bis 11´angewandt. Einige Marken verwenden zusätzliche Verteifungen (Stringer) um diese Nachteile etwas zu kompensieren.

Auch große Marken haben meist "Light Boards" als günstigere Serie im Programm.

 

Es wird ein Dropstitch mit einer Material Stärke von 1 mm verwendet.  Boards dieser Bauart haben meist weiße Grundfarbe (speziell kleinere Marken), da Hersteller dieses Material meist lagernd haben. Farbdetails werden durch andersfarbige Rails & Deckpads erreicht.

Aufbau:

 ·         Rumpf (Deck und Boden):  1 mm Dropstitch

 ·         EVA Deckpad

 ·         Rails 2 lagig 0,9mm + 0,55 mm

 

Manche Hersteller verwenden noch zusätzliche Pin Lines ) um die Steifigkeit etwas zu erhöhen, farbliche Akzente zu setzen und eine 2. Dichtebene zu erreichen

 

Vorteile:

 ·         Geringes Gewicht

 ·         Günstiger Preis

 

 Nachteile:

 ·         Geringe Steifigkeit

 ·         Weniger robust durch dünnes, einlagiges Material

 ·         Kürzere Lebensdauer

 ·         Hauptsächlich für leichtere Paddler geeignet

 ·         Für Längen > 11 ft. & sportliche Boards (Tourer) weniger geeignet

 ·         Nur einfache opische Designs möglich

 -      Druck nur 12 - 15 psi

 

 



Douple Layer Aufbau, mit 2 verklebten Schichten

Stabiler und schwerer Aufbau durch 2 mit PVC Kleber verklebte Schichten. Diese Boards haben eine gute Steifigkeit, sind robust, haben  aber auch ein hohes Gewicht. Oft werden diese Boards als "Heavy Duty" Ausführungen bezeichnet.

 

Dabei wird ein Drop stitch mit einer Material Stärke von 1 mm verwendet, das mit 0,55mm PVC verklebt (spezieller PVC kleber) wird. Das PVC ist in allen Farben und Designs möglich, daher sind individuelle Lösungen einfach und bereits geringen Stückzahlen möglich.

 

  

Aufbau:

 ·         Rumpf (Deck und Boden):  1 mm Dropstitch + 0,55 mm PVC verklebt (2 lagiger Aufbau).

 ·         EVA Deckpad

 ·         Rails 2 lagig 0,9mm + 0,55 mm

 

Vorteile:

 ·         Höchste Steifigkeit

 ·         Individuelle Farben & Designs möglich

 ·         Super robust und widerstandsfähig durch doppellagigen Aufbau

 ·         Ausgereifte Technologie

 

 Nachteile:

 ·         Höherer Preis als Light Boards

 ·         Höheres Gewicht

 

   



Modernste FUSION Technologie – 2 schichtiger Aufbau 1,5 mm Dropstitch

SUP FUSION Technik

Modernste Technologie - steif, leicht und höchste Qualität.

Dabei wird ein Drop stitch mit einer Material Stärke von 1,5 mm verwendet, wobei 2 PVC Lagen thermisch miteinander verschweisst werden.

 

Boards dieser Bauart haben oft eine weiße Grundfarbe für das gesamte Sortiment (speziell kleinere Marken), da Hersteller dieses Material meist lagernd haben. Farbdetails werden durch andersfarbige Rails & Deckpads erreicht.

 

 

Aufbau:

 ·         Rumpf (Deck und Boden):  1,5  mm Dropstitch

 ·         EVA Deckpad

 ·         Rails 2 lagig 0,9mm + 0,55 mm

 

Vorteile:

 ·         Gute Steifigkeit

 ·         Geringeres Gewicht, schwerer als Light Version, leichter als „double layer“

 ·         Robuster & Widerstandsfähiger als Light Version

 ·         Neueste Technologie

 

 Nachteile:

 ·         Höherer Preis

 ·         Einlagiges Material

 ·         Technologie nicht langzeiterprobt